DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 14:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 25.04.2009 15:31 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 05.04.2009 22:35
Beiträge: 25
Hey, da mein Auspuff knallte ( beim Schubbetrieb, als auch im Leerlauf, wenn ich den Hahn auf und dann wieder zumachte), habe ich das gemisch etwas fetter stellen wollen, jedoch hab ich sowas noch nie gemacht.

naja nun zum problem, standgasschraube und leerlaufgemischschraube sind nun verstellt, und ich würde gerne einen tipp haben , wie ich nun am besten vorgehen soll...

wieviel würde sowas denn kosten, in einer werkstatt einstellen zu lassen ? oder könnte ich einfach die nächste zeit mit der werkstattangabe von"3 umdrehungen raus" fahren, ohne was zu zerstören ?

vllt gibts ja auch einen hier in der gegend, der mir helfen würde ?!?! PLZ- 64646 Heppenheim

ich hoff mir kann jemand helfen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 25.04.2009 20:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6068
Wohnort: südlich Frankfurt
Einstellungen wie im Handbuch beschrieben wieder einstellen - 3 Umdrehungen raus - fertig.
da kann garnix passieren..... evtl mal ne 1/4 mehr raus. Ausprobieren......

Pair etc ist noch dran?
Dranlassen sonst knallt es erst recht!

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 25.04.2009 20:55 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 21.08.2008 01:57
Beiträge: 89
Wohnort: OWL
BigMax hat geschrieben:
...oder könnte ich einfach die nächste zeit mit der werkstattangabe von"3 umdrehungen raus" fahren, ohne was zu zerstören ?...


Keine Sorge, da kannste nix zerstören. Wenn's nicht passt hast Du halt ne schlechtere Gasannahme aus dem Standgas raus oder der Motor ploppt vielleicht mal aus. Die Schraube beeinflusst ja nur die Gemischbildung bei Schieberstellung zu bis minimal auf.


Zuletzt geändert von dussel am 26.04.2009 07:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 25.04.2009 20:57 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 05.04.2009 22:35
Beiträge: 25
Pair ist nicht mehr dran...
hatte eig gedacht, dass knallt mit pair noch stärker ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 25.04.2009 21:24 
@justdoit : Was meinst damit "Pair etc ist noch dran?"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 02:44 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 31.08.2008 17:24
Beiträge: 374
Wohnort: Quepos, Costa Rica
Die Schraube beeinflusst ja nur für die Gemischbildung bei Schieberstellung zu bis minimal auf. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

schreibt nicht so einen Schrott!!!
die Gemischregulierschraube ist wohl die wichtigste Schraube am vergaser und sollte IMMER richtig eingestellt sein damit der motor optimal laeuft und nicht nur bei zu bis minimal auf....
die reguliert naemlich von zu bis 3/4 Last und das ist der Bereich wo man meistens drinn ist!!

wurde auch schon beschrieben wie man's richtig macht.....

_________________
ich hab ne blaue SV650 und nen Jimny auch in blau...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 07:23 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 21.08.2008 01:57
Beiträge: 89
Wohnort: OWL
Dingo hat geschrieben:
... :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

schreibt nicht so einen Schrott!!!
die Gemischregulierschraube ist wohl die wichtigste Schraube am vergaser und sollte IMMER richtig eingestellt sein damit der motor optimal laeuft und nicht nur bei zu bis minimal auf....
die reguliert naemlich von zu bis 3/4 Last und das ist der Bereich wo man meistens drinn ist!!.....


Hallo Dingo, wie wär's mit etwas mehr Höflichkeit? Selbstredend sollte die betreffende Schraube richtig eingestellt sein. Trotzdem behaupte ich, dass bei falscher Einstellung nichts "kaputt" geht. Und dass die Schraube nicht umsonst "pilot screw" heißt. Und dass diese Schraube lediglich für die Gemischbildung im Leerlauf und bei leicht geöffnetem Schieber verantwortlich ist. Und nicht "bis zu 3/4 Last", wie Du schreibst. Wenn Du anderer Meinung bist, dann nenn doch bitte mal die Quellen Deines Vergaserwissens.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 14:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6068
Wohnort: südlich Frankfurt
He Jungs..... locker bleiben...
:wink:
@ BigMax
naja das schrieb ich ja... dein Problem war das Auspuffpatschen wegzubekommen.
justdoit hat geschrieben:
....Pair etc ist noch dran?
Dranlassen sonst knallt es erst recht!.....


Dafür ist das Pair ja da.
Es verhindert das abmagern des Gemisches wenn du das Gas wegnimmst.
Schieber zu, dann magert dein Gemisch massiv ab und kann im Zylinder nicht mehr richtig zünden.
Es bleibt aber trotzdem noch genug unverbrannter Sprit übrig der sich dann im Auspuff sammelt und unkontrolliert zündet.
Folge = im ungüstigsten Fall bei geöffnetem Ventil ein Schlag auf den Kolben.....

darum schrieb ich auch mach mal 3 1/4 Umdrehungen auf... musste ausprobieren und mal die Suche verwenden.
Da gibts ca 100 Beiträge zum Thema Pair und Auspuffpatschen
Also ich komm aus der E-rdferkelfraktion und fahr ne E mit FCR..... also ganz anderes System, aber beim stöbern hab ich das mit dem Pair/Funktion etc. etc. etc. halt auch schon gelesen...

justdoit

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 14:14 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2006 12:48
Beiträge: 1109
Wohnort: Schwoabaländle
Bei mir ist auch kein Pair mehr vorhanden, und hab auch kein Patschen... ;)

Schraube ist ca 1 1/2 Umdrehungen beim TM36 raus, K&N offener Lufikasten und BB Anlage ist auch dran.

3 Umdrehungen find ich bissle viel :?:

Gruß MotoX

_________________
-=FUN IS NOT A STRAIGHT LINE=-
Abends ARONAL, Morgens ELMEX...Mal was riskieren!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 14:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6068
Wohnort: südlich Frankfurt
BigMax hat geschrieben:
.......... oder könnte ich einfach die nächste zeit mit der werkstattangabe von"3 umdrehungen raus" fahren, ohne was zu zerstören ?......


http://www.project-z-force.de/index.php?id=12
hier steht Gemischschraube 3 Umdrehungen raus,
@ MotoX > Du meinst dann die Leerlaufgemischschraube mit 1 1/2 Umdrehungen raus.
Das kommt dann auch eher hin.
Hatte das leider nicht recherchiert sondern mich auf das "Zitat" verlassen.

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 15:30 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 05.04.2009 22:35
Beiträge: 25
Also nochmal zu den schrauben... ich hab den originalvergaser dran...

unten vorne am vergaser ist so eine schwer erreichbare schraube ( das ist doch die besagte schraube, die 3 umdrehungen raus soll oder ?)

sonst hab ich ja nur noch so ne standgasregulierschraube mit weißem rätchen zum leichten verstellen dran


was meinst jetz mit 1,5 umdrehungen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leerlaufgemisch
BeitragVerfasst: 26.04.2009 15:37 
Offline
DRZ-Power-User
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2008 22:27
Beiträge: 144
Wohnort: N-berg
hmm meint ihr mit patchen etwar die fehlzündungen die man ab und zu beim gaswegnehmen hört?
hab ich auch und fand das eig nie schlimm im gegenteil...

aber schädlich sollte das eig nicht sein, n kat hat man ja auch ned der kaputt gehn kann...
kenn mich nur mit autos aus eiso sry =)

ich dachte immer das is bei der akra anlage normal :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de