DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 27.05.2022 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 03.05.2020 15:35 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 23.09.2019 13:35
Beiträge: 26
Hallo,

Nachdem ich meine DRz wieder flott gemacht habe, wollte ich nun zum TÜV bei meinem Schrauber des Vertrauens.
Leider konnte mir der gute Mann auf Grund der fehlenden Nummer auf meiner hinteren Felge keine Plakette erteilen.
Ich hab da auch nicht wirklich drauf geachtet vorne ist eine Nummer eingraviert... Ich hab das Moped damals schon so gekauft.
Brauch ich jetzt tatsächlich eine neue/alte Felge mit Nummer? oder was für Möglichkeiten hab ich?
Im Marktplatz suche ich schon seit geraumer Zeit nen SM Satz der auch im Schein eingetragen ist aber leider hat keiner was anzubieten.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 03.05.2020 19:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6431
Wohnort: südlich Frankfurt
Das ist ja seltsam.
Normal sind die auf dem Felgenhorn markiert.
Hast du evtl. Aufkleber auf dem Felgenrand?
Manchmal werden die auch nachträglich "gepulvert" - da würde man aber einen Unterschied zwischen den Felgen sehen.


edit - du hast letztens nach dem FCR 39 gefragt.
Hast du eine umgebaute SM (Vergaser)
oder eine E = mit FGst.Nr.: JS1BFxxxxxx


Gruß justdoit

_________________
dauerhaft Rennpause, oder Comeback Supermoto "IDM" 2023? - Ü40-Cup #8 - nur, die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt Grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 03.05.2020 23:50 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1349
Hallo Daniel,

ich würde dir wirklich gerne helfen!

Das kann aber nur funktionieren, wenn du wenigstens die grundlegenden Informationen zu deiner DR-Z liefern würdest. ; )
Ist "Forum" wirklich so kompliziert?


VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 05.05.2020 09:12 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 23.09.2019 13:35
Beiträge: 26
justdoit hat geschrieben:
Das ist ja seltsam.
Normal sind die auf dem Felgenhorn markiert.
Hast du evtl. Aufkleber auf dem Felgenrand?
Manchmal werden die auch nachträglich "gepulvert" - da würde man aber einen Unterschied zwischen den Felgen sehen.


edit - du hast letztens nach dem FCR 39 gefragt.
Hast du eine umgebaute SM (Vergaser)
oder eine E = mit FGst.Nr.: JS1BFxxxxxx


Gruß justdoit


Sorry für meine späte Meldung ich hatte probleme mit dem Router..... :schlaege:
Danke für eure Hilfe erstmal ich habe natürlich in der Zwischenzeit versucht etwas herauszufinden bin aber nicht arg weit gekommen.
Ich habe nochmal die ganze Felge kontrolliert sogar die Bleigewichte entfernt ob da nix drunter ist leider alles leer.
ich kann mir nur vorstellen das das ein Zubehör Felgenring ist der nachträglich eingebaut wurde....
FGst.Nr.: von mir ist ZH3DRZ
im Schein ist ein SM Satz zusätzlich eingetragen.
Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 05.05.2020 17:29 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1349
daniel1909 hat geschrieben:
FGst.Nr.: von mir ist ZH3DRZ

Schreib doch bitte, welches Modell der DR-Z und welches Baujahr du hast und was daran evtl. umgerüstet und/oder eingetragen ist. Wer soll denn deine Fahrgestellnummer auf das Modell umschlüsseln?

Die originalen Felgen der DR-Z 400 S Bj. 2003 z.B. sind mit dem eingeprägten Schriftzug "Takasago J 21x1,60 DOT 127 JAPAN 103" (Vorderrad) markiert. Wenn bei dir keine Bezeichnungen vorhanden sind, ist es vermutlich ein Zubehörfelgensatz, z.B: BEHR o.ä..

Die Abnahme kann der Prüfer dann ablehnen und ein Festigkeitsgutachten oder einen Herstellernachweis / Freigabe von SUZUKI verlangen - den SUZUKI prinzipiell nicht erteilt, auch schriftliche Anfrage zwecklos!

VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 05.05.2020 19:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6431
Wohnort: südlich Frankfurt
was denn, was denn...
JS1BF = E,
JS1BE = Kicker,
JS1BC = S,
nur die SM habe ich gerade nicht auswendig... :oops:

_________________
dauerhaft Rennpause, oder Comeback Supermoto "IDM" 2023? - Ü40-Cup #8 - nur, die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt Grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 05.05.2020 21:08 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 23.09.2019 13:35
Beiträge: 26
Knacker hat geschrieben:
daniel1909 hat geschrieben:
FGst.Nr.: von mir ist ZH3DRZ

Schreib doch bitte, welches Modell der DR-Z und welches Baujahr du hast und was daran evtl. umgerüstet und/oder eingetragen ist. Wer soll denn deine Fahrgestellnummer auf das Modell umschlüsseln?

Die originalen Felgen der DR-Z 400 S Bj. 2003 z.B. sind mit dem eingeprägten Schriftzug "Takasago J 21x1,60 DOT 127 JAPAN 103" (Vorderrad) markiert. Wenn bei dir keine Bezeichnungen vorhanden sind, ist es vermutlich ein Zubehörfelgensatz, z.B: BEHR o.ä..

Die Abnahme kann der Prüfer dann ablehnen und ein Festigkeitsgutachten oder einen Herstellernachweis / Freigabe von SUZUKI verlangen - den SUZUKI prinzipiell nicht erteilt, auch schriftliche Anfrage zwecklos!

VG
Knacker


Hi Knacker,
Ich hab Sie als Enduro gekauft Sie ist Bj. 2005 und hat nen E-Start.
Im Schein steht Suzuki(I) Valenti Racing Als Typ wird dort DRZ 400 SV angegeben.
Der Schriftzug Takasago ist auf der vorderen Felge vorhanden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 05.05.2020 21:09 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 23.09.2019 13:35
Beiträge: 26
justdoit hat geschrieben:
was denn, was denn...
JS1BF = E,
JS1BE = Kicker,
JS1BC = S,
nur die SM habe ich gerade nicht auswendig... :oops:



Diese Bezeichnungen kann ich nirgends finden ist das eventuell am Rahmen eingestanzt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 07.05.2020 12:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6431
Wohnort: südlich Frankfurt
ah, scheint ein Italien Import zu sein.... das würde Sinn ergeben wegen der abweichenden Fgst.Nr. :!:

So oder so, ohne eine Felge mit entsprechender Kennzeichnung kommst du wohl nicht wirklich weiter.
btw. welchen Felgengröße ist den eingetragen? 4,5" hinten
und die Leistungsangabe im Schein wäre interessant zu wissen . (SM mit FCR.. = orig. Valenti)

Valenti hatte hier auch die RMX450 angeboten. Da habe ich erstmal erstaunt deinen Beitrag gelesen das es auch ein DRZ 400 Valenti gab.
Lese ich so zum ersten Mal. Interessantes Thema. :kaffee:

_________________
dauerhaft Rennpause, oder Comeback Supermoto "IDM" 2023? - Ü40-Cup #8 - nur, die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt Grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 07.05.2020 14:45 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 23.09.2019 13:35
Beiträge: 26
justdoit hat geschrieben:
ah, scheint ein Italien Import zu sein.... das würde Sinn ergeben wegen der abweichenden Fgst.Nr. :!:

So oder so, ohne eine Felge mit entsprechender Kennzeichnung kommst du wohl nicht wirklich weiter.
btw. welchen Felgengröße ist den eingetragen? 4,5" hinten
und die Leistungsangabe im Schein wäre interessant zu wissen . (SM mit FCR.. = orig. Valenti)

Valenti hatte hier auch die RMX450 angeboten. Da habe ich erstmal erstaunt deinen Beitrag gelesen das es auch ein DRZ 400 Valenti gab.
Lese ich so zum ersten Mal. Interessantes Thema. :kaffee:


Felgengröße ist gar keine eingetragen Reifen 90/90-21R und 140/80-18 70M
Zusätzlich sind SM mit 120/70 und 160/60 ZR 17 eingetragen.
eingetragen sin 30KW

Und wenn alles glatt läuft habe ich einen SM Satz über Ebay Kleinanzeigen gekauft..

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 07.05.2020 21:34 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1349
daniel1909 hat geschrieben:
Diese Bezeichnungen kann ich nirgends finden ist das eventuell am Rahmen eingestanzt?

Die Fahrzeug ID ist genau so, wie sie in den Papieren steht, auch am Rahmen im Bereich des Steuerkopfs eingeschlagen oder auf einer fest montierten Plakette zu finden.

VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kein TÜV wegen fehlender Nummer hintere Felge
BeitragVerfasst: 07.05.2020 21:50 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1349
daniel1909 hat geschrieben:
Reifen 90/90-21R und 140/80-18 70M

21'' und 18'' sind original bei S, Y, und E. Allerdings sind bei meinen beiden S von 2003 und 2005 Reifengrößen 80/100-21 und 120/90-18 eingetragen.
Die Felgengrößen sind bei originalen Fahrzeugen nicht im Kfz-Schein eingetragen. Erst bei Nachrüstung (z.B: zusätzlicher SM Radsatz) werden die Felgen mit in den Schein eingetragen.

daniel1909 hat geschrieben:
Zusätzlich sind SM mit 120/70 und 160/60 ZR 17 eingetragen

Vorne und hinten 17'' entsprechen der SM.

daniel1909 hat geschrieben:
eingetragen sin 30KW

Im Kfz-Schein der beiden originalen DR-Z 400 S sind 29 kW angegeben. Egal ob 29 oder 30 kW, das entspricht mit 40 PS dem Motor der S. Sollte ein FCR39 Vergaser eingebaut sein, spricht das eher für die 49 PS der Sportmodelle.

daniel1909 hat geschrieben:
Und wenn alles glatt läuft habe ich einen SM Satz über Ebay Kleinanzeigen gekauft

Die Felge mit der fehlenden Bezeichnung ist aber doch die des Enduroradsatzes, um den es hier geht?
Also besorg dir eine ggfls. neue Originalfelge und lass das Rad mit dieser einspeichen - dann hast du doch deinen TÜV-Segen.

VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de