DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 28.02.2020 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 25.01.2018 19:58 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hallo Gemeinde :mrgreen:

Jetzt ist es soweit und die 3te lange Reise meines Lebens über 3 Monate durch verrückte, schöne, warmherzige und sonnige Länder ist vorbei :nut:

Um mal kurz zu klären warum ich das hier alles im DRZ-4rum poste, hier nochmal zum nachlesen was seid 2015 zwischen Nepal und mir passiert ist: viewtopic.php?f=4&t=22180



Nachdem es ein sehr schöner Einblick für mich war, im Feb. 2017 für 1ne Woche das Leben vor Ort zu genießen und eine Motorradtour mit vorzubereiten, habe ich natürlich dem September entgegen gefiebert :popcorn: ... und so kam es schnell das meine Freundin und ich ende Sep. im Flieger saßen Richtung Himalaya!
Dieses mal war unsere bescheidene Reiseroute Nepal > Indonesien > Malaysia und Thailand wovon wir volle 30tage in Nepal verbracht haben :D

Um Frauchen natürlich das Land auch ein wenig zu zeigen liehen wir uns in der ersten Woche ein 200ccm Chopper aus und fuhren ~500km durch die Berge mit besuch im Chitwan Nationalpark und der Alten Königstadt Gorkha :daumen:
Die kommende Woche verbrachten wir mit andreren Freunden (welche auch zu der Zeit das Land bereisten) in Pokhara ... Paragliden, Whitewater raften, MTB fahren und gemütliche Abende waren Programm.

Da im Okt. Hochsaison für den Tourismus in Nepal ist hatten meine Freunde von NMT natürlich auch eine Tour zufahren , in der ich erstmals als „Guide“ fahren durfte :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Da die 6 Jungs aus Spanien (welche die Tour gebucht hatten) sich endschlossen hatten weniger Straßen zu fahren, ging es nicht von Kathmandu sondern von Pokhara aus los.
Die nächsten 4 Tage waren wir also mit 10 Bikes + Jeep zwischen den beeindruckenden ewigen Eis der Annapurna Region unterwegs. Der höchste Punkt unserer Tour befandet sich auf ~ 3800m, der Heilige Temple v. Muktinath. Wo man sich von seinen Sünden reinwaschen kann :daumen:
Es war für alle Teilnehmer einen wunderschöne Tour mit eindrücken die man selber erlebt haben muss.
Nach 4 Tagen und unzähligen stunden im Sattel war es für mich leider an der Zeit die Zündschlüssel abzugeben in Pokhara, was meiner besseren Hälfte natürlich nur zusagte :streicheln:


Der Trupp aus Spanien mit denen immer noch sporadisch kontakt besteht blieb am 5ten Tag noch in Pokhara um mal einen Tag auszuspannen. Der Abend war dementsprechend feuchtfröhlich und für mich hieß es good bye zu sagen. Am kommenden und letzten Tag auf den Bikes fuhren der Trupp die 200Km Straße zurück nach Kathmandu und erreichten die Metropole zu Sonnenuntergang … Namaste!!
Es war alles in allem ein unvergesslicher Aufenthalt in diesem rückständigen Land des Lächelns und natürlich auch in den noch darauf folgenden Ländern.



Wann es das nächste mal rüber geht ist noch unklar aber ich denke im Herbst wird es schon irgendwie klappen :aplaus:
ein großes Namaste ans ganze Forum, ich hoffe euch hat meinen kleiner Beitrag gefallen und eure Lust auf Nepal evt. geweckt ... egal ob mit oder ohne Bike Nepal zieht einen in seinen Bann.

Hier sind noch ein paar Bilder und das Tourvideo was wir die Woche fertig geschnitten haben.

https://www.youtube.com/watch?v=iS_oNVZ1XjA


Dateianhänge:
Dateikommentar: Nepalstandart
DSC03954.jpg
DSC03954.jpg [ 114.73 KiB | 4493-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 500Km mit Handgepäck durchs Land
DSC03304.jpg
DSC03304.jpg [ 122.83 KiB | 4493-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Chitwan Nationalpark
DSC03337.jpg
DSC03337.jpg [ 117.68 KiB | 4493-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Kathmandu
DSC03965.jpg
DSC03965.jpg [ 114.98 KiB | 4493-mal betrachtet ]
Dateikommentar: die Guru`s
DSC03843.jpg
DSC03843.jpg [ 114.03 KiB | 4493-mal betrachtet ]

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 25.01.2018 20:04 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hier noch ein Paar Bilder der Tour


Dateianhänge:
Dateikommentar: die Gipfel der Annapurna Berge
DSC03827.jpg
DSC03827.jpg [ 112.02 KiB | 4492-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Irgendwo im nirgendwo
DSC03692.jpg
DSC03692.jpg [ 122.74 KiB | 4492-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Tanken bitte
DSC03612.jpg
DSC03612.jpg [ 121.52 KiB | 4492-mal betrachtet ]
Dateikommentar: das Serviceteam Sushil und Prashan
DSC03912.jpg
DSC03912.jpg [ 113.88 KiB | 4492-mal betrachtet ]
Dateikommentar: auf ca. 3800m Höhe
DSC03863.jpg
DSC03863.jpg [ 115.63 KiB | 4492-mal betrachtet ]

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 25.01.2018 22:04 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1056
Hallo Tamas,

fantastische Tour!
Mal sehen, ob ich es auch mal in diesen Teil der Erde schaffe ...

VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 22.03.2018 01:46 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
https://m.youtube.com/watch?feature=you ... aD1dx29-AA

Angucken und genießen .... wär cool beim nächstenmal auch eine Drohne mitzubekommen :mrgreen:

Gruß Tamás

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 17.09.2018 22:50 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hallo zusammen :prost:

Da es 2018 leider nix wurde durch den Hymalja zu fahren jedoch das Fernweh sich mehr und mehr breit macht habe ich beschlossen die ersten beiden Wochen im März 2019 rüberzufliegen :mrgreen:

Bisher habe ich nur von ein paar Freunden ne mündliche Zusage (wie die letzten Jahre auch :| ) und werde wohl allen Anschein nach alleine rübermachen. Wenn ihr also auch Fernweh, Lust, Zeit und das Kleingeld dazu habt meldet euch gerne bei mir und lernt dieses atemberaubende Land kennen :biken:

Bei mir ist es dann der 4te Besuch Nepals und hoffentlich passiert so etwas wie dieses Jahr nicht nocheinmal ... ein ganzes Jahr ohne den Hymalja erlebt zu haben :klatsch:

Gruß Tamás :daumen:

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 08.01.2019 09:23 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
https://youtu.be/An6nRtzi4K4

Hier mal wieder ein wenig was zum genießen vom Dach der Welt :biken:

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 08.01.2019 16:08 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2005 00:50
Beiträge: 1941
Wohnort: in der berglosen Heidesteppe
:daumen: :daumen: :daumen:

_________________
......2002er DR-Z 400 E

++Ist das Moped gesund, freut sich der Mensch++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 11.01.2020 16:20 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hallo alle zusammen :prost:


Nach viel zu langem Warten ist es jetzt endlich bald wieder so weit das Dach der Welt zu besuchen und natürlich auch auf zwei Rädern durchs Land zu rollen.
Oleg aus Nepal mit dem ich die letzten beiden Jahre mal mehr mal weniger in Kontakt stand, freut sich ebenso darauf sagt er. Bei meinen letzten 3 Nepaltrips haben wir es tatsache nie geschafft, zusammen mit den kleinen 250er Enduros durch die Berge von Nepal zu springen. Das wird sich diesmal ändern :biken: :crazyfreude: :biken:
Vom 08.-20.03.20 werden wir 12 Tage lang mit 3-4 Mopeds hauptsächlich im Annapurna Gebirge unterwegs sein. Da wir keinen Jeep dabei haben der hinterher fährt nehmen wir alles mit den Mopeds mit. Das heißt, dass wir hin fahren können in unserem Tempo wo auch immer wir wollen. Das Bild unten, meint Oleg sind die ~5200m wo wir raufwollen um nen Selfi zu machen. Wenn das klappt müsste man sich eigt. bei instagram anmelden ..... Ha ha :nut: :nut: :nut:
Unsere Tour wird bestimmt Strecken beinhalten die evt. noch nie zuvor jemand gefahren ist .... Ein richtiges unvergessliches life time adventure :opa:
Obwohl Frauchn und ich uns jedes Jahr andere Länder aussuchen die wir bereisen hat dieses Nepal irgendwie immer noch was ganz besonderes an sich imho. Ob nu auf zwei Rädern oder zu Fuß... Eine Reise nach Nepal kann ich einem einfach nur einen ans Herz legen.
Falls noch jemand relativ kurzentschlossen Lust hat mitzukommen, kann er sich gerne bei mir melden.

Unterwegs werden wir natürlich ein wenig filmen und bestimmt auch diesmal ein kleines Video danach machen ... werde dann auch ausführlich berichten.

Schönen Gruß aus dem sonnigem Sri Lanka Tamás :D :D :D


Dateianhänge:
Dateikommentar: Das Bild hatte ich bekommen mit der Frage ob wir da nicht versuchen wollen raufzukommen
IMG_20200111_145955_097.jpg
IMG_20200111_145955_097.jpg [ 65.45 KiB | 476-mal betrachtet ]

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 14.01.2020 17:48 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2005 00:50
Beiträge: 1941
Wohnort: in der berglosen Heidesteppe
Viel Spaß und gute Reise :biken: :daumen: :prost:

_________________
......2002er DR-Z 400 E

++Ist das Moped gesund, freut sich der Mensch++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 14.01.2020 23:18 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1056
Hallo Tamás,

das klingt nach einem schönen Abenteuer!
Gutes Gelingen und bitte einen Reisebericht hier für alle, die leider nicht nach Nepal können.

VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nepalmotorcycletours 2017
BeitragVerfasst: 23.01.2020 18:24 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 316
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hey hey

aus Nepal werde ich natürlich ausführlich berichten wenns soweit ist ... aber hier mal ein kurzer Zwischenbericht aus Sri Lanka :hihi:

Vor genau sechs Tagen hieß es nämlich mal wieder aufsatteln und am Kabel ziehen. Unser bescheidenes Ross war diesmal ein kleiner 110ccm 4-takt Roller mit 20tkm auf der Uhr. Gekostet hat uns der Ausflug 30€ + Sprit für 491km .... Der Spaß dahin gegen unbezahlbar.

Wie die anderen beiden male auch (Nepal und Sumatra) ließen wir unsere großen Rucksäcke zurück und reisten nur mit Handgepäck. Zum Glück ist ausser einem losen Hitzeschutz nix weiter passiert ... So 100% wohl ist einem ja auch nicht immer, NUR mit Helm unterwegs zu sein, wenn man bedenkt was doch so alles passieren kann. Aber all den Kühen, Hühnern, Hunden, Pfauen und auch Waranen konnten wir ohne Probleme ausweichen :streicheln:
Ein wenig mehr Hubraum wäre in den Bergen nicht verkehrt gewesen, aber ausser einmal (einer von uns musste eine weile bergauf laufen) haben wir es wenns steiler Bergauf ging doch meistens geschafft mit ~20km\h voranzukommen :boxen:
In den paar Tagen fuhren wir bis auf 2200m hoch, machten eine Safari, besuchten die ersten Lipton Teefabrik von 1890 und wanderten im wahrsten Sinne des Wortes ans Ende der Welt :hihi:

Nach 155km die wir heute im Sattel saßen bin ich froh jetzt endlich mein Bierchn zu zischen, werde die 5te und letzte Woche Sri Lanka noch vollends genießen und freu mich natürlich irre auf Nepal :bounce: :bounce: :bounce:

Namaste und allzeit gute fahrt :biken: :daumen: :biken:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Wandern in der Hochebene von Sri Lanka
IMG_20200123_171841_881.jpg
IMG_20200123_171841_881.jpg [ 102.9 KiB | 314-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Aus den Tropen in die Berge
IMG_20200123_171813_865.jpg
IMG_20200123_171813_865.jpg [ 101.21 KiB | 314-mal betrachtet ]

_________________
http://www.nepalmotorcycletours.com
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de